Murray soll Davis-Cup-Team zum Titel führen

Aufmacherbild

Andy Murray soll dem britischen Davis-Cup-Team den ersten Titel seit 1936 bescheren.

Der Weltranglisten-Zweite führt erwartungsgemäß das Aufgebot der Lawn Tennis Association an. Zudem werden sein Bruder Jamie sowie James Ward, Kyle Edmund und Dominic Inglot für die Partie gegen Belgien vom 27. bis 29. November auf Sand in Gent nominiert.

"Das belgische Team ist gespickt mit talentierten Spielern und sie werden uns bis ans Limit pushen", sagt Teamchef Leon Smith.

Belgiens Kapitän Johan van Herck schickt das Quartett David Goffin, Steve Darcis, Ruben Bemelmans und Kimmer Coppeljans in den Kampf um die "hässlichste Salatschüssel der Welt", wie die Trophäe scherzhaft genannt wird.

Die Briten stehen erstmals seit 1978 im Endspiel. Gastgeber Belgien haben zum zweiten Mal nach 1904 die Chance auf den Titel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare