Murray komplettiert Viertelfinale in Melbourne

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Andy Murray zieht am Montag als letzter Spieler ins Viertelfinale der Australian Open ein. Der schottische Weltranglisten-Zweite besiegt den an 16 gesetzten Australier Bernard Tomic dank einer konzentrierten Leistung mit 6:4, 6:4, 7:6 (4).

Murray bekommt es nun mit David Ferrer zu tun. Der an acht gesetzte Spanier schlägt den an zehn gereihten US-Aufschlag-Kanonier John Isner mit 6:4, 6:4, 7:5.

Die Statistik spricht für den Briten: Murray gewann zwölf der bislang 18 Aufeinandertreffen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare