Federer beeindruckt in Runde eins

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Keine Blöße gibt sich zum Auftakt der Australian Open der vierfache Sieger Roger Federer. Der Schweizer Weltranglisten-Fünfte fegt über den Georgier Nikoloz Basilashvili mit 6:2, 6:1, 6:2 hinweg.

"Das gibt mir definitiv einen kleinen Auftrieb in Sachen Selbstvertrauen, weil ich bis jetzt noch nicht hundert Prozent gezeigt habe. Ich war überrascht, wie gut mir alles gelungen ist", ist der Schweizer mit seiner Leistung zufrieden.

Sein nächster Gegner ist der Ukrainer Alexander Dolgopolov.

Tsonga ringt Baghdatis nieder

Im letzten Spiel des Tages zwingt Jo-Wilfried Tsonga im Duell zweier ehemaliger Melbourne-Finalisten den Zyprer Marcos Baghdatis mit 6:4, 4:6, 6:4, 6:2 in die Knie.

Der australische Bad Boy Nick Kyrgios, an Nummer 29 gesetzt, besiegt den Spanier Pablo Carreno Busta mit 6:2, 7:5, 6:2.

LAOLA Meins

Roger Federer

Verpasse nie wieder eine News ZU Roger Federer!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare