Djokovic holt sich 6. Australian-Open-Titel

Aufmacherbild Foto: © getty

Zum bereits sechsten Mal heißt der Sieger der Australian Open Novak Djokovic!

Der 28-jährige Serbe schlägt am Sonntag im Endspiel den Schotten Andy Murray überraschend klar mit 6:1, 7:5, 7:6 (3) und holt damit seinen insgesamt elften Grand-Slam-Titel. Fünf der letzten sieben Major-Turniere konnte Djokovic für sich entscheiden.

Der Weltranglisten-Zweite Murray muss hingegen auch nach seinem fünften Melbourne-Finale auf seinen ersten Titel warten. Davon verlor er alleine vier Mal gegen Djokovic.

2,21 Millionen Euro Preisgeld

Im Head-to-Head erhöht Djokovic mit seinem dritten Sieg in Folge über Murray bereits auf 22:9. Von den letzten zwölf Duellen gewann er elf.

Für Djokovic bedeutete dies die Einstellung des Rekordes von Roy Emerson. Der Australier hatte bis zum Jahr 1967 ebenfalls sechs Australian-Open-Titel geholt.

Insgesamt hat Djokovic nun schon elf Grand-Slam-Trophäen gewonnen, womit er mit dem Schweden Björn Borg und dem Australier Rod Laver gleichgezogen hat. "Das ist schon etwas ganz Besonderes für mich. Das sind echte Tennis-Legenden", freute sich der Weltranglisten-Erste über seinen historischen Erfolg.

Für seinen Sieg kassierte Djokovic wie Damen-Siegerin Angelique Kerber (GER) einen Scheck in Höhe von 3,4 Mio. australischen Dollar (2,21 Mio. Euro).

Murray als fairer Verlierer

"Es war schon unglaublich, was du im vergangenen Jahr geleistet hast, Novak. Du bist eine Legende. Da kann man einfach nur gratulieren", erweist sich Murray als gewohnt fairer Verlierer.

Der Schotte wird nun so schnell wie möglich die Heimreise antreten, da seine hochschwangere Frau Kim jederzeit das erste gemeinsame Kind zur Welt bringen wird.

"Die letzten beiden Wochen haben mir aber trotzdem viel Spaß gemacht. Die Australian Open sind einfach eines der besten Turniere der Welt. Ich freue mich schon wieder auf das nächste Jahr."

Die besten Bilder der Australian Open 2016 in Melbourne: Bild 1 von 123 | © getty
Bild 2 von 123 | © getty
Bild 3 von 123 | © getty
Bild 4 von 123 | © getty
Bild 5 von 123 | © getty
Bild 6 von 123 | © getty
Bild 7 von 123 | © getty
Bild 8 von 123 | © getty
Bild 9 von 123 | © getty
Bild 10 von 123 | © getty
Bild 11 von 123 | © getty
Bild 12 von 123 | © getty
Bild 13 von 123 | © getty
Bild 14 von 123 | © getty
Bild 15 von 123 | © getty
Bild 16 von 123 | © getty
Bild 17 von 123 | © getty
Bild 18 von 123 | © getty
Bild 19 von 123 | © getty
Bild 20 von 123 | © getty
Bild 21 von 123 | © getty
Bild 22 von 123 | © getty
Bild 23 von 123 | © getty
Bild 24 von 123 | © getty
Bild 25 von 123 | © getty
Bild 26 von 123 | © getty
Bild 27 von 123 | © getty
Bild 28 von 123 | © getty
Bild 29 von 123 | © getty
Bild 30 von 123 | © getty
Bild 31 von 123 | © getty
Bild 32 von 123 | © getty
Bild 33 von 123 | © getty
Bild 34 von 123 | © getty
Bild 35 von 123 | © getty
Bild 36 von 123 | © getty
Bild 37 von 123 | © getty
Bild 38 von 123 | © getty
Bild 39 von 123 | © getty
Bild 40 von 123 | © getty
Bild 41 von 123 | © getty
Bild 42 von 123 | © getty
Bild 43 von 123 | © getty
Bild 44 von 123 | © getty
Bild 45 von 123 | © getty
Bild 46 von 123 | © getty
Bild 47 von 123 | © getty
Bild 48 von 123 | © getty
Bild 49 von 123 | © getty
Bild 50 von 123 | © getty
Bild 51 von 123 | © getty
Bild 52 von 123 | © getty
Bild 53 von 123 | © getty
Bild 54 von 123 | © getty
Bild 55 von 123 | © getty
Bild 56 von 123 | © getty
Bild 57 von 123 | © getty
Bild 58 von 123 | © getty
Bild 59 von 123 | © getty
Bild 60 von 123 | © getty
Bild 61 von 123 | © getty
Bild 62 von 123 | © getty
Bild 63 von 123 | © getty
Bild 64 von 123 | © getty
Bild 65 von 123 | © getty
Die besten Bilder der Australian Open 2016 in Melbourne: Bild 66 von 123 | © getty
Bild 67 von 123 | © getty
Bild 68 von 123 | © getty
Bild 69 von 123 | © getty
Bild 70 von 123 | © getty
Bild 71 von 123 | © getty
Bild 72 von 123 | © getty
Bild 73 von 123 | © getty
Bild 74 von 123 | © getty
Bild 75 von 123 | © getty
Bild 76 von 123 | © getty
Bild 77 von 123 | © getty
Bild 78 von 123 | © getty
Bild 79 von 123 | © getty
Bild 80 von 123 | © getty
Bild 81 von 123 | © getty
Bild 82 von 123 | © getty
Bild 83 von 123 | © getty
Bild 84 von 123 | © getty
Bild 85 von 123 | © getty
Bild 86 von 123 | © getty
Bild 87 von 123 | © getty
Bild 88 von 123 | © getty
Bild 89 von 123 | © getty
Bild 90 von 123 | © getty
Bild 91 von 123 | © getty
Bild 92 von 123 | © getty
Bild 93 von 123 | © getty
Bild 94 von 123 | © getty
Bild 95 von 123 | © getty
Bild 96 von 123 | © getty
Bild 97 von 123 | © getty
Bild 98 von 123 | © getty
Bild 99 von 123 | © getty
Bild 100 von 123 | © getty
Bild 101 von 123 | © getty
Bild 102 von 123 | © getty
Bild 103 von 123 | © getty
Bild 104 von 123 | © getty
Bild 105 von 123 | © getty
Bild 106 von 123 | © getty
Bild 107 von 123 | © getty
Bild 108 von 123 | © getty
Bild 109 von 123 | © getty
Bild 110 von 123 | © getty
Bild 111 von 123 | © getty
Bild 112 von 123 | © getty
Bild 113 von 123 | © getty
Bild 114 von 123 | © getty
Bild 115 von 123 | © getty
Bild 116 von 123 | © getty
Bild 117 von 123 | © getty
Bild 118 von 123 | © getty
Bild 119 von 123 | © getty
Bild 120 von 123 | © getty
Bild 121 von 123 | © getty
Bild 122 von 123 | © getty
Bild 123 von 123 | © getty

Djokovic macht Murray Mut

Djokovic sprach Murray Mut zu: "Du wirst noch öfter die Gelegenheit bekommen, hier zu gewinnen", tat es dem Serben fast schon leid, dem Schotten erneut den Sieg in Melbourne verwehrt zu haben.

"Ich wünsche dir zuhause viel Glück und ich glaube, dass du etwas Schönes erfahren wirst, was du noch nie erfahren hast", wünschte Djokovic seinem Freund aus Juniorenzeiten alles Gute für die kommende Vaterschaft."

Fast 700.000 Zuschauer

Die Zuschauerzahlen des "Happy Slam" nähern sich bereits der 700.000er-Grenze, und bei den Fans bedankte sich "Nole", den auch eine große Schar in Melbourne lebender Serben unterstützte. Und natürlich hatte er auch Dankesworte an sein Team, angeführt von Boris Becker. "Wir müssen alle wie einer atmen. Wir leben jeden Tag, jede Stunde mit diesem Ziel, auf dieser Bühne zu stehen."

Eine Bühne, die einem Novak Djokovic in dieser Form wohl noch länger (fast alleine) gehören wird. Eine hauchdünne Final-Niederlage in Roland Garros hatte im Vorjahr den Traum vom Grand Slam - allen vier Major-Titeln in einem Kalenderjahr - verhindert. Schritt Nummer eins zur Erfüllung dieses Projekts ist 2016 vollzogen.

LAOLA Meins

Novak Djokovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Novak Djokovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Andy Murray

Verpasse nie wieder eine News ZU Andy Murray!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare