Hewitt kann Karriere-Ende aufschieben

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Lleyton Hewitts Abschiedsvorstellung bei den Australian Open in Melbourne wird um zumindest eine Partie verlängert.

Der australische Altstar gewinnt beim letzten Turnier seiner Karriere in der ersten Runde 7:6 (5), 6:2, 6:4 gegen seinen Landsmann James Duckworth und darf damit noch ein weiteres Mal in der Rod Laver Arena auflaufen.

Nächster Gegner des 34-Jährigen ist allerdings David Ferrer. Der spanische Weltranglisten-Achte schlägt den Deutschen Peter Gojowczyk klar mit 6:4, 6:4, 6:2.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare