Peya/Petzschner in Auckland out

Aufmacherbild
 

Für Alexander Peya und Philipp Petzschner geht das mit 463.520 Dollar dotierte ATP-250-Turnier in Auckland im Viertelfinale zu Ende.

Der Wiener und sein deutscher Partner, in der neuseeländischen Großstadt an Nummer drei gesetzt, müssen sich der kroatisch-neuseeländischen Paarung Mate Pavic/Michael Venus in zwei Sätzen mit 3:6, 4:6 geschlagen geben.

In Doha erreichten Peya/Petzschner bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier das Finale. Nächste Woche geht es zu den Australian Open nach Melbourne.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare