Nadal muss seinen Start im Queens-Club absagen

Aufmacherbild
 

Rafael Nadal kuriert weiterhin seine Handgelenksverletzung aus. Am Mittwoch gibt der 14-fache Grand-Slam-Gewinner seine Absage für das am 13. Juni beginnende ATP-Turnier im Londoner Queen's Club bekannt.

Der spanische Superstar gab bei French Open nach der zweiten Runde auf, weil er keine Bänderverletzung riskieren wollte. Ob Nadal in Wimbledon spielen wird können, ist mehr als unsicher.

Nadal hatte in der Vergangenheit vor allem mit mehreren Knieverletzungen zu kämpfen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare