Marach gewinnt Doppel-Auftakt in Delray Beach

Aufmacherbild Foto: © getty

Oliver Marach startet mit seinem französischen Partner Fabrice Martin erfolgreich in das ATP-250-Event in Delray Beach, Florida.

Das Duo besiegt zum Auftakt des Hartplatz-Events in den USA die Paarung Berankis/Mannarino (LTU/FRA) mit 6:4, 6:2. Im Viertelfinale warten Kudla/Young. Die US-Boys werfen in der 1. Runde überraschend die als Nr. 2 gesetzte Paarung  Klaasen/Ram mit 6:3, 7:6(4) aus dem Bewerb.

Im Einzel verabschieden sich mit Anderson (RSA/1) und Tomic (AUS/2) die Top-Stars in Runde eins.

Kevin Anderson gibt die Partie nach einem 6:7(3) im 1. Satz gegen Austin Krajicek (USA) verletzungsbedingt auf. Bernard Tomic muss sich Rajeev Ram (USA) mit 6:7(3) und 1:6 geschlagen geben.

Del Potro feiert Comeback-Sieg

Wild-Card-Spieler Noah Rubin feiert gegen Sam Groth (AUS) einen 6:4, 4:6, 7:6(6)-Auftakt-Erfolg. Tim Smyczek besiegt seinen US-Landsmann Taylor Fritz 6:3, 6:3. Der ehmalige US-Open-Champion Juan Martin Del Potro (ARG/WC) feiert mit einem 6:1, 6:4-Erfolg gegen Denis Kudla ein erfolgreiches Comeback nach über einem Jahr Verletzungspause auf Hartplatz.

Weitere Erstrunden-Duelle: Chardy (FRA/5) besiegt Ebden (AUS) 6:2, 6:1, Johnson (USA/6) kämpft Millman (AUS) 6:3, 5:7, 7:6(8) nieder. Becker (GER) setzt sich gegen Albot (ROU/Q) 6:4, 6:1 durch.

 

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare