Federer nimmt Auslosung locker

Aufmacherbild

Roger Federer nimmt die schwere Auslosung beim ATP World Tour Finale in London locker.

"Egal, in welche Gruppe man hier kommt, die Gegner sind immer stark", erklärt der 34-jährige Schweizer, der es mit dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic, Tomas Berdych und dem Japaner Kei Nishikori zu tun bekommt.

Der dreifache Titelverteidiger Djokovic fühlt sich nach seiner Super-Saison (10 Titel) bereit für seinen vierten Titel in Folge: "Ich bin ein kompletterer Spieler geworden."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare