Nächster Challenger-Titel für Melzer

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Was ist bloß mit Gerald Melzer los: Der jüngere Melzer-Bruder legt nur drei Wochen nach dem Sieg in Mendoza (ARG) im kolumbianischen Bucaramanga den dritten Challenger-Titel seiner Karriere hinterher.

Der 25-Jährige, der ungesetzt in das Turnier gegangen ist, besiegt im Finale den italienischen Weltranglisten-57. Paolo Lorenzi mit 6:3 und 6:1.

Damit blüht dem ÖTV-Profi, der derzeit an der 140. Stelle der Weltrangliste liegt, ein neuerliches Karrierehoch. Prognostiziert ist ein Platz um 120.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare