Dominic Thiem feiert Auftaktsieg in Buenos Aires

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Dominic Thiem startet erfolgreich in seine Südamerika-Tournee. Der 22-jährige Niederösterreicher gewinnt bei dem mit 523.470 Dollar dotierten ATP-250-Turnier in Buenos Aires in der ersten Runde 6:0, 3:6, 6:3 gegen den Spanier Pablo Carreno Busta.

Damit erhöht der an fünf gesetzte Thiem im Head-to-Head gegen seinen um zwei Jahre älteren Kontrahenten auf 3:1.

Im Achtelfinale bekommt er es nun erstmals mit dem portugiesischen Qualifikanten Gastao Elias, aktuell nur die Nummer 142 der Welt, zu tun.

6/0 3/6 6/3 gegen Pablo Carreno-Busta. Der Beginn verlief sichtlich positiv und ich konnte im Ersten, ohne ein Game zu...

Posted by Dominic Thiem on Dienstag, 9. Februar 2016

Für Thiem ist dies zugleich eine erste Generalprobe für das bevorstehende Davis-Cup-Wochenende vom 4. bis 6. März in Guimaraes. Der 25-jährige Elias ist die aktuelle Nummer zwei von Portugal.

Konzentrationsprobleme in Satz zwei

Gegen Carreno Busta ärgerte sich Thiem über Konzentrationsprobleme nach dem glatt gewonnenen ersten Satz. "Dafür wurde ich sofort bestraft", erklärte er auf seiner Facebook-Seite.

Thiem schaffte zwar nach einem Aufschlagverlust zum 2:4 das sofortige Rebreak, kassierte dann allerdings erneut das Break zum 3:5. Carreno Busta servierte in Folge zum Satz-Ausgleich aus.

Duell mit Nadal lockt

Im Entscheidungs-Satz sicherte sich der Bresnik-Schützling eine schnelle 2:0-Führung, die er bis zum Ende nicht mehr aus der Hand gab.

Sollte Thiem auch die nächste Hürde schaffen, könnte es im Viertelfinale zum Aufeinandertreffen mit US-Aufschlagriese John Isner kommen. Im Halbfinale würde es dem Papier nach ein Duell mit Superstar Rafael Nadal geben.

LAOLA Meins

Dominic Thiem

Verpasse nie wieder eine News ZU Dominic Thiem!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare