Djokovic startet in Miami ohne Mühe

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Novak Djokovic startet mit einem sicheren 6:3, 6:3-Sieg über Kyle Edmund (GBR) in das ATP-1000 in Miami.

Dem topgesetzten Serben genügen 13 Winner (bei 18 unerzwungenen Fehler), um den Auftaktsieg zu fixieren. Seinem Gegner unterlaufen 35 unerzwungene Fehler (13 Winner). In der 2. Runde trifft Djokovic auf Joao Sousa. Der Portugiese setzt sich gegn Vasek Pospisil (CAN) knapp mit 6:7(1), 7:6(5), 6:2 durch.

Viktor Troicki (SRB) setzt sich in einem Marathon-Duell gegen Inigo Cervantes (ESP) 6:7(6), 7:6(9), 7:6(3) durch.

Steven Johnson (USA) behält in einem weiteren Tie-Break-Krimi gegen Alexander Zverev (GER) 7:6(9), 7:6(3) die Oberhand. Nächster Gegner des Kanadiers ist Benoit Paire (FRA), der Mikhail Youzhny (RUS) mit 6:3, 6:4 besiegt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare