Bryan-Twins nach Thriller weiter

Aufmacherbild
 

Nach einem unglaublichen Tennis-Thriller schaffen Bob und Mike Bryan den Sprung ins Halbfinale des ATP World Tour Finales in London.

Die US-Zwillinge zwingen die britisch-australische Paarung Jamie Murray/John Peers (GBR/AUS) mit 6:7(5), 7:6 (5), 16:14 in die Knie und sichern sich damit in der Gruppe "Ashe/Smith" den zweiten Platz hinter Rohan Bopanna und Florin Mergea (4:6, 6:1, 5:10 gegen Bolelli/Fognini).

Die Bryans wehren im Match-Tiebreak fünf Matchbälle ab, vier davon in Folge.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare