Fognini tritt in Thiems Fußstapfen

Aufmacherbild Foto: © getty

Fabio Fognini gewinnt das ATP-250-Turnier in Umag.

Im Finale setzt sich die Nummer vier der Setzliste mit 6:4, 6:1 gegen gegen den slowakischen Überraschungsmann Andrej Martin durch.

Damit tritt er in die Fußstapfen von Dominic Thiem. Der 22-jährige Niederösterreicher konnte das Event in Kroatien im Vorjahr für sich entscheiden. Zur Titelverteidigung trat die Nummer neun der Weltrangliste aufgrund der Terminkollision mit den Generali Open in Kitzbühel nicht an.

Andy Murray verrät die Geheimnisse seiner besten Schläge:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare