Peter Sagan jubelt über 16. Sieg in Kalifornien

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die dritte von sieben Etappen der Kalifornien-Rundfahrt von Pismo Beach nach Morro Beach (192 km) ist ein Fall für die Sprinter. Und die Tour of California ist eine der schönsten Spielwiesen von Weltmeister Peter Sagan.

Der 27-jährige Slowake vom Bora-hansgrohe-Team sicherte sich mit dem Sprintsieg vor dem Deutschen Rick Zabel (Katusha Alpecin) seinen bereits 16. Erfolg beim Etappenrennen in Kalifornien.

In der Gesamtwertung führt weiter Teamkollege Rafa Majka (POL) vor George Bennett (NZL/+0,02).

Peter Sagan lobt seinen Bruder Juraj

Sieger Sagan (Bild) freut sich im Ziel über seinen nächsten Erfolg in den USA: "Das Team hat heute einen unglaublichen Job gemacht, besonders mein Bruder Juraj war den ganzen Tag an der Spitze des Feldes, und wohl eine Art TV-Star zur Prime Time."

Der Slowake analysiert: "Im Finale kamen wir gerade noch rechtzeitig nach vorne und der Sprint auf den letzten 600 Metern war unglaublich. Ich bin sehr happy mit dem Sieg. Wir können alle sehr zufrieden sein mit unserer Leistung gestern und heute. Gestern habe ich mich nicht gut gefühlt, vielleicht weil ich aus dem Höhentraining komme und mich erst anpassen muss, heute war es schon besser."

Bernhard Eisel (Dimension Bata), einziger Österreicher im Feld, rollt mit 54 Sekunden Rückstand als 111. über die Ziellinie.



Textquelle: © LAOLA1.at

Laut "NoSports": Die 100 größten Sportler aller Zeiten

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare