Rad-WM: Haller und Brändle hoffen auf Top-Plätze

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Team für die Rad-WM in Katar (9. bis 16. Oktober) steht fest.

Im Straßenrennen der Herren kämpft Marco Haller um eine Top-Platzierung. Er soll von Matthias Brändle und Bernhard Eisel unterstützt werden. Dasselbe Ziel strebt der Vorarlberger Brändle im Einzelzeitfahren über 40 km an, wo er einer der Anwärter auf einen Platz unter den ersten Zehn ist.

Georg Preidler startet mit der Giant-Equipe im Teamzeitfahren. Das Damen-Straßenrennen bestreiten Christina Perchtold und Sarah Rijkes. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare