Tour de France 2017 beginnt in Deutschland

Aufmacherbild

Es ist offiziell: Die Tour de France 2017 startet erstmals seit 1987 wieder in Deutschland.

Der Veranstalter "ASO" gibt am Dienstag bekannt, dass der "Grand Depart" in Düsseldorf stattfindet.

Die Stadt am Rhein ist nach Köln 1965, Frankfurt/Main 1980 und West-Berlin 1987 der 4. Startort des wichtigsten Radrennens der Welt in Deutschland. Anfang November hatte sich die Hauptstadt Nordrhein-Westfalens trotz der hohen Kosten für die Bewerbung entschieden, London war zuvor als Kandidat abgesprungen.

Ein "Meilenstein"

In diesem Jahr war die 1. Etappe der Tour in Utrecht zu Gast, 2016 erfolgt der Startschuss zur 103. Auflage in Frankreich am Mont Saint-Michel in der Normandie.

„Wie ein Sechser im Lotto“, freut sich der deutsche Radprofi Tony Martin gegenüber der „ARD“ in einer ersten Reaktion über den Tour-Start in seinem Heimatland. Er sieht darin „einen Meilenstein für den deutschen Radsport und die deutschen Fans“.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare