Erfolgreichste Olympioniken der Geschichte

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Name

Zeitraum

Sportart

G

S

B

1.

Michael Phelps (USA)

2004-2016

Schwimmen

23

3

2

2.

Larissa Latynina (UdSSR)

1956-1964

Turnen

9

5

4

3.

Paavo Nurmi (FIN)

1920-1928

Leichtathletik

9

3

0

4.

Mark Spitz (USA)

1968/1972

Schwimmen

9

1

1

5.

Carl Lewis (USA)

1984-1996

Leichtathletik

9

1

0

6.

Usain Bolt (JAM)

2008-2016

Leichtathletik

9

0

0

7.

Birgit Fischer (Deutschland)

1980-2004

Kanu

8

4

0

8.

Sawao Kato (JPN)

1968-1976

Turnen

8

3

1

.

Jenny Thompson (USA)

1992-2004

Schwimmen

8

3

1

10.

Matt Biondi (USA)

1984-1992

Schwimmen

8

2

1

11.

Ray C. Ewry (USA)

1900-1908

Leichtathletik

8

0

0

12.

Nikolaj Andrianow (UdSSR)

1972-1980

Turnen

7

5

3

13.

Boris Schachlin (UdSSR)

1956-1964

Turnen

7

4

2

14.

Vera Caslavska (CSSR)

1960-1968

Turnen

7

4

0

15.

Viktor Tschukarin (UdSSR)

1952/1956

Turnen

7

3

1

16.

Aladar Gerevich (HUN)

1932-1960

Fechten

7

1

2

17.

Edoardo Mangiarotti (ITA)

1936-1960

Fechten

6

5

2

18.

Allyson Felix (USA)

2008-2016

Leichtathletik

6

3

0

.

Hubert van Innis (BEL)

1900-1920

Bogenschießen

6

3

0

20.

Akinori Nakayama (JPN)

1968/1972

Turnen

6

2

2

21.

Gert Fredriksson (SWE)

1948-1960

Kanu

6

1

1

22.

Witali Scherbo (GUS/BLR)

1992/1996

Turnen

6

0

4

Anmerkung: Die vom IOC nicht als offizielle Olympische Spiele gezählten Zwischen-Spiele 1906 in Athen, bei denen Ray C. Ewry zwei weitere Goldmedaillen beim Springen aus dem Stand gewonnen hat, sind nicht berücksichtigt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen