Boxverband entlässt Punkte- und Schiedsrichter

Aufmacherbild Foto: © getty

Der internationale Boxverband (AIBA) hat nach einer Überprüfung von Entscheidungen mehrere Punkterichter und Schiedsrichter entlassen.

Nach 239 Kämpfen sei "weniger als eine Handvoll" Entscheidungen nicht auf dem erwarteten Niveau getroffen worden, teilte der Verband am Mittwoch mit.

Die Ergebnisse der beanstandeten Duelle blieben jedoch gemäß der AIBA-Regeln bestehen.

Beim Finale im Schwergewicht übte Kommentator-Legende Sigi Bergmann scharfe Kritik an der Kampfrichter-Entscheidung.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare