Murray steht im Finale des Tennis-Turniers

Aufmacherbild Foto: © getty

Andy Murray steht wie schon 2012 im Finale des Olympischen Tennis-Turniers.

Der Brite setzt sich im Halbfinale gegen Kei Nishikori (JPN/4) mit 6:1, 6:4 durch. Der Japaner kann zunächst zwei Matchbälle abwehren, beim dritten bleibt sein Return am Netzband hängen.

Murray kann damit Gechichte schreiben: Er hat als erster männlicher Tennisprofi die Chance, zwei Mal in Folge Olympiasieger zu werden. Sein Finalgegner wird im Duell zwischen Rafael Nadal (ESP/3) und Juan-Martin del Potro (ARG) ermittelt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare