Historische Gala von Fidschi

Aufmacherbild Foto: © getty

Fidschi holt mit Gold im Siebener-Rugby die erste Olympia-Medaille der Geschichte des Inselstaats.

Im Finale setzt sich der Top-Favorit nach einer Gala mit 43:7 gegen Großbritannien durch. Zwischenzeitlich führt Fidschi mit 36:0, ehe die Europäer erstmals punkten.

Südafrika sichert sich im Spiel um Platz drei mit einem 54:14-Erfolg gegen Japan Bronze.

Im Medaillenspiegel von Rio liegt Fidschi damit vor Österreich. Das ÖOC-Aufgebot wartet weiterhin auf die erste Olympia-Medaille seit 2008.

Rugby ist erstmals seit 1924 wieder im olympischen Programm, diesmal jedoch in der Siebener-Variante. Bei den Frauen setzte sich Australien durch. Fidschi nimmt seit 1956 an Olympischen Spielen teil, in Rio ist zum 14. Mal eine Delegation am Start.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare