Wieder nichts zu holen für Obernosterer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

David Obernosterer bezahlt bei seinen ersten Olympischen Spielen weiterhin Lehrgeld.

Der Vorarlberger muss sich dem favorisierten Vietnamesen Tien Minh Nguyen mit 18:21, 14:21 geschlagen geben. Im ersten Satz liegt der Österreicher lange in Front, ehe der Asiate gegen Ende des Durchgangs das Kommando übernimmt.

Im zweiten Satz liegt Obernosterer von Beginn an zurück, wehrt zum Schluss aber noch drei Matchbälle ab und lässt sich vom Publikum feiern.

Im letzten Gruppenspiel bekommt Obernosterer es mit dem Russen Vladimir Malkov zu tun.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare