Wrestling-Legende tritt zurück

Aufmacherbild Foto: © getty

Mit der Aufnahme in die Hall of Fame der WWE geht die Karriere von Wrestling-Legende Sting zu Ende.

Der 57-Jährige, der sich Ende 2015 eine schwere Nackenverletzung zuzog, einen Rücktritt aber stets ausschloss, erklärt: "Ich habe immer gesagt, das Einzige, was bei Sting sicher ist, ist, dass nichts sicher ist. Bis jetzt. In dieser besonderen Nacht, in diesem besonderen Moment, beende ich meine Karriere unter dem Schirm der WWE. Und ich bin so stolz darauf. Ich trete heute Nacht offiziell zurück."

Sting bekommt Standing Ovations

Die Fans wie auch zahlreich anwesende aktive und ehemalige Wrestling-Größen huldigen Sting mit Standing Ovations. Kurz davor forderten sie noch "one more match", das ihr Liebling gegen den Undertaker bestreiten sollte.

Von diesem Duell hatte auch der sechsfache World Heavyweight Champion der WCW stets geträumt. Aufgrund seiner schweren Verletzung, die er sich bei einem Match gegen Seth Rollins im Rahmen des Pay Per Views "Night of Champions" zuzog, wird es dazu allerdings nicht mehr kommen.

Wir zeigen euch die Wrestler, die am meisten abcashen. Es gibt auch einige Überraschungen:

Bild 1 von 21

Platz 10: DEAN AMBROSE

Bild 2 von 21

Der "Lunatic Fringe" cashte 2015 laut "forbes.com" 1,1 Millionen US-Dollar.

Bild 3 von 21

Platz 9: KANE

Bild 4 von 21

"The Demon" gehört zu den längstdienenden Wrestlern. Das wird in der WWE mit 1,3 Mio. per anno honoriert.

Bild 5 von 21

Platz 8: BIG SHOW

Bild 6 von 21

Der nächste "Big Man" mit "Big Wage". Big Show kassierte 2015 1,5 Mio. Dollar.

Bild 7 von 21

Platz 7: UNDERTAKER

Bild 8 von 21

Überraschend weit hinten klassiert sich die lebende Legende. Der Taker kassierte, wohl auch aufgrund seiner seltenen Auftritte, "nur" 2,0 Mio. Dollar.

Bild 9 von 21

Platz 6: ROMAN REIGNS

Bild 10 von 21

Auch der Superstar und McMahon-Protegé landet verhältnismäßig weit hinten. 2,1 Mio. Dollar waren im letzten Jahr dennoch ein ganz erträgliches Salär.

Bild 11 von 21

Platz 5: SETH ROLLINS

Bild 12 von 21

Der ehemalige World Heavyweight Champion fehlt seit Monaten verletzt. 2,4 Mio. Dollar trösten ihn darüber hinweg.

Bild 13 von 21

Platz 4: RANDY ORTON

Bild 14 von 21

Die "Viper" zählt seit Jahren zu den Topstars. Das schlug sich 2015 auf sein Gehalt nieder. 2,7 Mio. reichen nur knapp nicht für einen Podestplatz.

Bild 15 von 21

Platz 3: TRIPLE H

Bild 16 von 21

"The King of the Kings" ist zwar sportlich gesehen vielleicht der König, finanziell nicht ganz. 2,8 Mio. Dollar kassierte "The Game" im vergangenen Jahr.

Bild 17 von 21

Platz 2: BROCK LESNAR

Bild 18 von 21

Wir machen einen gehörigen Gehaltssprung, denn "The Beast" sackte im letzten Jahr nicht weniger als 6,0 Mio. ein. Und das, obwohl er sich eine längere Auszeit gönnte.

Bild 19 von 21

Platz 1: JOHN CENA

Bild 20 von 21

Er ist und bleibt das Aushängeschild der WWE. Mit 9,5 Millionen US-Dollar ist der Liebling der Kids auch die Nummer eins unter den Topverdienern der größten Wrestling-Liga der Welt.

Bild 21 von 21
Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare