UFC: Rousey kassiert erste Niederlage

Aufmacherbild
 

Mit einer Überraschung endet UFC 193: Holly Holm fügt der als unbesiegbar geltenden Ronda Rousey die erste Niederlage ihrer Karriere zu.

In der zweiten Runde knockt Holm ihrer Gegnerin vor 56.214 Zuseher im Etihad Stadium in Melbourne mit einem Kick an den Kopf aus. Durch den K.o.-Sieg sichert sich die 34-Jährige die "UFC Women's Bantamweight Championship".

Für Rousey ist es nach zwölf Siegen in ebensovielen Kämpfen die erste Niederlage. Holm ist nun in zehn MMA-Kämpfen ungeschlagen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare