Obama vergleicht IOC mit der FIFA

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Kurz vor Ende seiner Amtszeit als US-Präsident übt Barack Obama Kritik am Vergabeprozess der Olympischen Spiele.

Rückblickend auf die gescheiterte Bewerbung seiner Heimatstadt Chicago für die Sommerspiele 2016 sagt das Staatsoberhaupt dem "New York Magazine", die Entscheidungen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) seien "vergleichbar mit denen der FIFA" und hätten einen negativen Beigeschmack.

Die Bewerbung Chicagos war 2009 im ersten Wahlgang gescheitert, den Zuschlag erhielt bekanntlich Rio.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare