Geschwister im 14.1 endlos nicht zu schlagen

Aufmacherbild

Österreich startet mit zwei Gold-Medaillen in die Pool Billard Heim-Europameisterschaft in St. Johann im Pongau.

Jasmin Ouschan gelingt im Bewerb 14.1 endlos die erfolgreiche Titelverteidigung. Auf dem Weg zum Titel feiert die Kärntnerin unter anderem einen Achtelfinal-Erfolg über die Führende der Women Eurotour-Wertung Natalia Seroshtan.

Bei den Herren ist ihr Bruder Albin eine Klasse für sich. Das muss im Semifinale auch Titelverteidiger Nick van den Berg (NED) zur Kenntnis nehmen.

"Es ist wahrscheinlich die brutalste Disziplin hier bei der EM und ich habe es geschafft. Ich habe den ganzen Tag richtig gut gespielt - 5 Spiele in Folge - und bin wirklich sehr zufrieden", ist die Freude beim Team-Europameister nach seinem ersten Einzel-Titel groß.

So geht's weiter:

04.04. - 06.04.:  10er Ball
06.04. - 08.04.:  Team Bewerb
07.04. - 10.04.:  8er Ball
10.04. - 12.04.:  9er Ball

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare