Mutko reagiert auf Ausschluss

Aufmacherbild
 

Neuer Tag, neue Beteuerungen von Vitaly Mutko.

Russlands Sportminister, dem Mitwisserschaft im großen Doping-Skandal in der russischen Leichtathletik vorgeworfen wird, erklärt nach der Suspendierung der nationalen Anti-Doping-Agentur RUSADA durch deren globale Dach-Organisation (WADA), dass man Neuerungen vornehmen werde.

"Wir sind bereit, schnell, effektiv und gewissenhaft mit der WADA zu kooperieren. Wir haben die Entscheidung der WADA erwartet", erklärt Mutko am Mittwoch.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare