"Welt-Leichtathleten" gekürt

Aufmacherbild
 

Zehnkampf-Weltmeister Ashton Eaton und 1.500-m-Weltrekordlerin Genzebe Dibaba sind zu den "Welt-Leichtathleten des Jahres" gekürt worden.

Der US-Superstar setzt sich gegen Sprint-Ass Usain Bold und dessen jamaikanischen Landsmann Christian Taylor (Dreisprung) durch. Eaton sorgte bei der WM in Peking mit 9.045 Punkten für einen neuen Weltrekord.

Die Äthiopierin lässt die niederländische Sprinterin Dafne Schippers und Hammerwerferin Anita Wlodarczyk aus Polen hinter sich.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare