Dadic verbessert eigenen Fünfkampf-Punkte-Rekord

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Ivona Dadic kann im estnischen Tallinn ihren eigenen Hallen-Fünfkampf-Rekord verbessern.

Die 22-Jährige tastet sich nach zwei Knie-Operationen zurück und belegt Rang fünf. Mit 4.260 Punkten schneidet sie um 16 Zähler besser ab als 2012.

"Dieser Wettkampf ist eine gute Standortbestimmung gewesen, dass ein österreichischer Rekord dabei herausgekommen ist, ist sehr erfreulich", meint Dadic. Ihr nächstes Ziel ist der Freiluft-Siebenkampf in Götzis, wo sie das Olympia-Limit erbringen will.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare