Eidams verpasst die Sensation

Aufmacherbild
 

Topfavorit Michael van Gerwen übersteht nur mit großer Mühe seine Auftakthürde bei der PDC Darts-Weltmeisterschaft in London.

Der Niederländer liegt gegen den deutschen Underdog Rene Eidams bereits mit 2:0 Sätzen voran, ehe dieser aufdreht und den Ausgleich herstellt. Im finalen fünften Durchgang behält "Mighty Mike" jedoch die Nerven und setzt sich schlussendlich knapp mit 3:2 durch. "Das war ein enges Spiel, das habe ich nicht erwartet", erklärt der Topstar nach dem Spiel.

Huybrechts ist draußen

Dagegen kommt für Kim Huybrechts bereits in der ersten Runde das Aus. "The Hurricane" unterliegt völlig überraschend dem starken David Pallett mit 2:3.

Kyle Anderson gibt sich indes keine Blöße, der Australier behält im Duell mit dem an Nummer 18 gesetzten Brendan Dolan klar mit 3:0 die Oberhand.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare