Manny Pacquiao plant sein Comeback

Aufmacherbild Foto: © getty

Ex-Box-Weltmeister Manny Pacquiao kehrt in den Ring zurück. 

Der Philippine, der erst im April seine Karriere beendet hatte, soll am 29. Oktober oder 5. November in Las Vegas boxen. Ein Gegner steht noch nicht fest.

"Manny will zurückkehren", bestätigt Bob Arum, Promoter des 37-Jährigen, gegenüber "ESPN". "Manny fehlt das Boxen. Ihm fehlt das Training", sagt auch Berater Michael Koncz.

Pacquiao war nach seinem Abschied vom Sport in die Politik gewechselt.

Seine Aufgaben im Senat der Philippinen sollen unter dem Comeback aber nicht leiden.

"Medienberichte, wonach ich plane, meine Arbeit im Senat für einen Kampf ruhen zu lassen, sind nicht wahr. Über meinen nächsten Fight wurde noch nicht gesprochen. Sollte es dazu kommen, werde ich dafür sorgen, dass meine Tätigkeit im Senat nicht beeinträchtigt wird", teilt Pacquiao in einer Erklärung mit.


Drei Elfmeter für Hapoel Be'er in einem Spiel:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare