Klitschko wird wiedergewählt

Aufmacherbild
 

Vitali Klitschko wird am Sonntag mit einer klaren Mehrheit als Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew wiedergewählt.

In der Stichwahl gegen den nationalistischen Abgeordneten Borislaw Berjose setzt sich der 44-jährige Ex-Boxweltmeister klar durch. Zwischen 65 und 72 Prozent der Stimmen entfallen auf den Kandidaten der Regierungspartei Solidarnist (Solidarität).

Klitschko, der das Amt 2014 über eine vorgezogene Wahl übernahm, soll nun fünf Jahre den einflussreichen Posten ausüben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare