Hard fliegt bei Schmid-Comeback aus dem Cup

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Westwien komplettiert mit einem 33:32-Heimsieg über Hard das Achtelfinale im ÖHB-Cup.

Dabei sieht der Meister im ersten Pflichtspiel des stark aufspielenden Deutschland-Heimkehrers Dominik Schmid (6 Tore - Zeiner, Zivkovic je 7) bereits wie der sichere Sieger aus, führt 14 Minuten vor dem Ende mit fünf Toren Vorsprung.

Eine Umstellung in der Deckung - Zeiner wird herausgedeckt - bringt den Umschwung zugunsten der Hausherren, bei denen Frimmel mit 10 Toren der treffsicherste Mann ist.

Ebenfalls bereits im Viertelfinale (Auslosung am 2. Februar): Schwaz Handball Tirol, Bregenz Handball, Fivers WAT Margareten, Moser Medical UHK Krems, HIB Handball Graz, HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach und UHC Sispo Gänserndorf.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare