Leoben trotzt Bregenz einen Punkt ab

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In der 10. und letzten Runde des Oberen Playoffs der HLA gelingt Union JURI Leoben mit einem 27:27 (16:13) gegen Bregenz Handball der erste Punktgewinn.

Die Vorarlberger überholen Hard und setzen sich zumindest vorübergehend auf Rang zwei. Krems könnte diesen mit einem Sieg gegen die topplatzierten Fivers am Sonntag noch erobern.

In Leoben sind Illmayer (11), Petreikis (6) bzw. Varvne (7) und Lucas Mayer (5) bei dessen Comeback beste Werfer. Kovacech und Bammer werden mit Rot vom Platz gestellt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare