Hard gewinnt Hinspiel gegen SKA Minsk

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der HC Hard gewinnt am Samstag das Hinspiel in der zweiten Qualifikations-Runde des EHF-Cups gegen SKA Minsk. Die Vorarlberger setzen sich in einer sehr hart geführten Partie vor eigenem Publikum mit 28:25 (11:11) gegen die Weißrussen durch.

Herausraugender Spieler bei den Gastgebern ist Dominik Schmid, der mit acht Treffern der Top-Scorer seiner Mannschaft ist.

Die Entscheidung über den Aufstieg fällt am 16. Oktober beim Rückspiel in Minsk.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare