Denver siegt bei Start-Debüt von Brock Osweiler

Aufmacherbild
 

Die Denver Broncos (8-2) beweisen in NFL-Woche 11, dass sie ohne den verletzten Peyton Manning konkurrenzfähig sind.

Beim Start-Debüt von Brock Osweiler gewinnen die AFC-West-Leader 17:15 bei den Chicago Bears (4-6), der Backup-QB bringt 20 von 27 Pässen für 250 Yards und 2 Touchdowns an.

Das zweite Duell der AFC West mit der NFC North geht verloren, Oakland (4-6) unterliegt in Detroit (3-7) 13:18.

Indianapolis (5-5) siegt in Atlanta (6-4) 24:21, Houston (5-5) schlägt die NY Jets (5-5) 24:17.

 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare