Giants schlagen Dragons im AFL-Spitzenspiel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Graz Giants entscheiden das Spitzenspiel der Runde gegen die Danube Dragons mit 34:27 für sich. 

Zur Pause führen die Gäste aus Wien 21:12, ehe Quarterback Brandon Gorsuch und Receiver Klaus Geier die Partie im dritten Viertel ausgleichen können. Geier ist mit sechs Catches für 112 Yards und drei Touchdowns einmal mehr der überragende Akteur auf Seiten der Grazer am Feld. Die Entscheidung bringt ein Touchdown-Pass von Gorsuch auf Florian Bierbaumer 58 Sekunden vor Ende der Partie.

In der Tabelle müssen sich die Giants aber mit Rang vier begnügen, neuer Dritter sind die Ljubljana Silverhawks. Die Slowenen schlagen die Mödling Rangers 49:35. Mit einer Saisonbilanz von fünf Siegen und drei Niederlagen sind die Silverhawks gleichauf mit den Giants, aufgrund des gewonnen Spiels in Graz liegen sie in der Tabelle aber vorne.

Die Swarco Raiders Tirol fahren gegen Schlusslicht Blue Devils den erwarteten Sieg ein und setzen sich mit 70:14 durch. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare