Conti-Cup-Finale: Zweiter Sieg für ÖVV-Damen

Aufmacherbild

Österreichs Beachvolleyball-Damen machen einen weiteren Schritt in Richtung Olympia-Ticket. 

Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel und Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig legen beim Continental-Cup-Finale in Sotschi nach dem Auftakt-Sieg gegen die Ukraine mit einem 2:0-Erfolg gegen Kolumbien nach.

Schützenhöfer/Plesiutschnig schlagen Andrea und Claudia Galindo 2:0 (17,14), Schwaiger/Hansel geben beim 2:1 (-16,18,11) gegen Rios/Ayala einen Satz ab.

Die ÖVV-Damen festigen damit ihre Führung in Gruppe B.

Gruppensieger kämpfen um Rio-Ticket

Ausständig ist noch das Duell mit den Duos aus Vanuatu (Freitag, ab 17:10 Uhr MESZ). Die Asien-Vertreterinnen überraschen am Donnerstag in ihrer Auftakt-Begegnung mit einem 2:1-Erfolg gegen die Ukrainerinnen, bestreiten am Freitagvormittag noch ihr Duell mit den Kolumbianerinnen.

Die Gruppensiegerinnen stehen an Sonntag in einem der beiden Endspiele um eine Rio-Fahrkarte, Platz zwei oder drei bringt in einem Samstag-Kreuzspiel eine weitere Chance auf Erreichen des entscheidenden Matches. Bei den Herren hat Österreichs Beach-Volleyball bereits das Maximum von zwei möglichen Rio-Quotenplätzen geholt


Portugal ist durch! Die Highlights des Halbfinales gegen Wales:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare