Vize-Europameister müssen auf EM 2016 verzichten

Aufmacherbild
 

Die Beachvolleyball-EM 2016 in Biel/Bienne verliert einen Publikumsliebling: "Mr. Skyserve" Adrian Carambula und sein Partner Alex Ranghieri müssen auf ein Antreten verzichten.

Das Duo musste beim Grand Slam in Moskau im Achtelfinale wegen einer Oberschenkel-Verletzung bei Carambula aufgeben. Es soll sich um keine schwere Verletzung handeln, mit Blick auf die weitere Saison und das Highlight Olympia entschließen sich die Italiener aber zum Startverzicht.

Bei der EM 2015 holten Carambula/Ranghieri Silber.

LAOLA1.tv zeigt die Beachvolleyball-EM in Biel/Bienne täglich im LIVE-Stream (alle drei Courts)>>>

Bei der EM 2015 in Klagenfurt hatte das Duo Spaß:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare