Plesiutschnig muss im Baden-Viertelfinale aufgeben

Aufmacherbild
 

Für Lena Plesiutschnig endet der erste Tag beim CEV Satellite in Baden schmerzhaft.

Die Steirerin verletzt sich im Viertelfinale gegen Braakman/Sinnema (NED) und muss nach verlorenem ersten Satz (16:21) aufgeben. Zuvor startete sie mit Partnerin Kathi Schützenhöfer mit einem 21:12, 21:16-Sieg über Daalderop/Stubbe (NED) perfekt ins Turnier.

Sollte Plesiutschnig am Samstag fit genug sein, würde es im Kampf um einen Semifinalplatz zu einem Österreicherinnen-Duell kommen: Gegnerinnen im Spiel gegen Platz 5 sind Zass/Teufl.

Das Duo rutscht nach einer Auftakt-Niederlage gegen Daalderop/Stubbe in den Loser-Pool. Dort feiern Zass/Teufl Siege über Matic/Milosevic (SRB) und Rimser/Almer (AUT).

Für Nadine und Teresa Strauss endet das Turnier nach zwei Niederlagen auf Rang 9.

LAOLA1.tv überträgt das Turnier in Baden LIVE>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare