NBA-Finals-Rematch an Golden State Warriors

Aufmacherbild
 

Zum ersten Mal seit den diesjährigen Finals steigt in der NBA das Finals-Rematch: Titelverteidiger Golden State Warriors setzt sich erneut gegen die Cleveland Cavaliers durch.

Die Warriors bleiben vor heimischen Publikum seit 32 Partien ungeschlagen und feiern einen 89:83-Sieg, obwohl Superstar Stephen Curry mit 19 Punkten die zweitschlechteste Leistung der Spielzeit aufs Parkett legt. Zudem erzielt die Offensive seit 47 Spielen in der regulären Spielzeit erstmals weniger als 100 Zähler.

Die Miami Heat siegen in einer hart umkämpften Partie erst nach Verlängerung und feiern beim 94:88 gegen die New Orleans Pelicans den 17. Saison-Erfolg.

Houston Rockets schlagen die San Antonio Spurs 88:84, Oklahoma City Thunder unterliegt den Chicago Bulls 96:105, und die Lakers verlieren das Stadtduell 84:94 gegen die Clippers. Damit geht die Talfahrt des Teams von Kobe Bryant weiter: Die Lakers liegen weiter abgeschlagen auf dem letzten Tabellenrang der Western Conference.

 

Der US-Sport ist in Weihnachts-Stimmung. Die besten Cheerleader-Pics rund um X-Mas: Bild 1 von 33
Bild 2 von 33
Bild 3 von 33
Bild 4 von 33
Bild 5 von 33
Bild 6 von 33
Bild 7 von 33
Bild 8 von 33
Bild 9 von 33
Bild 10 von 33
Bild 11 von 33
Bild 12 von 33
Bild 13 von 33
Bild 14 von 33
Bild 15 von 33
Bild 16 von 33
Bild 17 von 33
Bild 18 von 33
Bild 19 von 33
Bild 20 von 33
Bild 21 von 33
Bild 22 von 33
Bild 23 von 33
Bild 24 von 33
Bild 25 von 33
Bild 26 von 33
Bild 27 von 33
Bild 28 von 33
Bild 29 von 33
Bild 30 von 33
Bild 31 von 33
Bild 32 von 33
Bild 33 von 33
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare