Bucks traden für Michael Beasley

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Milwaukee Bucks verstärken sich nach dem bitteren Ausfall von Khris Middleton via Trade. Der Shooting Guard, der in der vergangenen Saison 18,2 Punkte pro Spiel erzielte, wird wegen eines Muskelrisses im hinteren Oberschenkel sechs Monate aussetzen müssen.

Nun kommt Forward Michael Beasley von den Houston Rockets zur Truppe von Jason Kidd, im Gegenzug wird Guard Tyler Ennis nach Texas abgegeben.

Beasley wurde von Houston Ende letzter Saison aus China zurück in die NBA geholt.

In 20 Spielen erzielte der 27-Jährige in durchschnittlich 18,2 Minuten 12,8 Punkte. Nach acht NBA-Jahren - außer für Houston spielte er für Miami, Minnesota und Phoenix - hält der Nummer-2-Pick von 2008 bei Schnitten von 13,0 Zählern und 4,8 Rebounds.

Ennis erzielte in der vergangenen Saison durchschnittlich 4,5 Punkte und 2,1 Assists für die Bucks, die im Sommer mit Matthew Dellavedova allerdings Verstärkung auf der Point-Guard-Position verpflichteten.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare