Cavs sorgen für NBA-Rekord

Aufmacherbild Foto: © getty

Nach einer Machtdemonstration gehen die Cleveland Cavaliers im NBA Conference Final gegen die Toronto Raptors wieder in Führung.

LeBron James & Co. fertigen die Kanadier im fünften Duell in der Quicken Loans Arena mit 116:78 ab und führen in der "best of seven"-Serie mit 3:2. Bereits zur Halbzeit (65:34) ist das Spiel entschieden, der 31-Punkte-Vorsprung bedeutet Rekord für ein Conference Final.

Kevin Love (25 Punkte), Kyrie Irving und James (jeweils 23) liefern eine Galavorstellung ab.

Bei den Gästen punkten nur DeMar DeRozan (14) und Kyle Lowry (13) im zweistelligen Bereich.

LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare