Peinliche Pleite für Cavs, Warriors siegen

Aufmacherbild Foto: © getty

Peinliche Niederlage für die Cleveland Cavaliers in der NBA.

Die Star-Truppe unterliegt den Memphis Grizzlies, die in der Partie auf vier Starter verzichten müssen, mit 103:106. Tony Allen führt die Gäste mit 26 Punkten an, bei den Cavs kommt LeBron James auf 28 Zähler. Kyrie Irving erzielt 27 Punkte, vergibt in der Schluss-Sekunde jedoch den Dreier zum Ausgleich.

Die Golden State Warriors besiegen die Orlando Magic mit 119:113. Stephen Curry glänzt mit 41 Punkten.

Überraschende Spurs-Niederlage

Der MVP der Vorsaison versenkt sieben von 13 Dreierversuchen und ist der erste Spieler der Geschichte, der in einer Saison 300 Dreier trifft.

Eine überraschende 91:99-Niederlage kassieren die San Antonio Spurs bei den Indiana Pacers. Monta Ellis ist mit 26 Punkten Topscorer des Spiels.

Die Dallas Mavericks unterliegen den Los Angeles Clippers mit 90:109, die Chicago Bulls setzen sich mit 100:90 gegen die Milwaukee Bucks durch.

Weiters: New Orleans Pelicans - Sacramento Kings 115:112, Charlotte Hornets - Minnesota Timberwolves 108:103.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare