LeBron James als "best player on the planet"

Aufmacherbild Foto: © getty

Eine Stadt verneigt sich nach dem Gewinn der NBA-Finals vor ihrem Helden: LeBron James.

Nach dem ersten historischen Triumph der Cleveland Cavaliers wurde der Superstar nicht ohne Grund zum dritten Mal zum Finals-MVP gekürt.

"Best player on the planet", lobte Teamkollege Kyrie Irving und streute dem Forward Rosen.

Schließlich ist James der erste Spieler in der Geschichte, der in einer Serie - unabhängig von deren Länge - die Ranglisten der Punkte, Rebounds, Assists, Steals und Blocks anführte.

Lebron James in NBA-Finals 2016:

Kategorie Anzahl Platz im Finals-Ranking
Punkte 208 1.
Rebounds 79 1.
Assists 62 1.
Steals 18 1.
Blocks 16 1.

Über die best-of-7-Serie hinweg kam James im Durchschnitt auf 29,7 Punkte, 11,3 Rebounds und 8,9 Assists pro Spiel, zudem traf er 53,3 Prozent seiner Würfe.

Außerdem war er erst der dritte Spieler, dem ein Triple-Double im entscheidenden Spiel 7 gelang, nach Jerry West 1969 und James Worthy 1988.

"Er hatte ein verrücktes Triple-Double in Spiel 7 eines NBA-Final-Spiels. Es wird immer Pessimisten geben, aber ich weiß, dass ihm das nichts ausmacht, mir auch nicht. Alles was zählt, ist, dass wir die Champions sind, und unser ganzes Team in die Geschichte eingeht", merkte Irving an.

Irving vergleicht James mit Beethoven

Noch weiter geht er mit einem Vergleich, als er den "Finals-Helden" mit Ludwig van Beethoven verglich, der das "Wunder" von Cleveland ähnlich komponierte wie Beethoven seine Sinfonien.

"Ich bin sehr glücklich, so einen Typen zu haben, der unser Team führt und von dem man immmer weiter lernen kann."

Bisher konnte LeBron 2012 und 2013 mit Miami Heat einfahren, prompt wurde er zweimal zum Finals-MVP ernannt. Noch mehr bedeutet ihm aber sein erster Titelgewinn mit seinem Herzensklub.

"Ich bin aus einem Grund zurückgekommen. Ich kam zurück, um die Meisterschaft in diese Stadt zu bringen. Ich wusste, was ich im Stande bin zu leisten. Ich wusste, was ich in den letzten Jahren Jahren gelernt habe und ich wusste, dass ich die richtigen Zutaten und den richtigen Plan habe, um der Franchise zu helfen, dorthin zu kommen, wo wir noch nie waren. Das ist alles, worum es ging."



LAOLA Meins

NBA

Verpasse nie wieder eine News ZU NBA!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare