Walton soll Lakers zurück zum Erfolg führen

Aufmacherbild Foto: © getty

Die Los Angeles Lakers sind auf der Suche nach einem neuen Chef-Trainer fündig geworden.

Luke Walton übernimmt das Amt von Byron Scott, der nach dem verpassten Einzug in die NBA-Playoffs entlassen wurde.

Der 36-Jährige ist derzeit Assistenz-Coach bei den Golden State Warriors, die bereits im Playoff-Viertelfinale stehen. Walton, der neun Jahre für die Lakers spielte und mit ihnen 2009 und 2010 Meister wurde, erhält einen mehrjährigen Vertrag - Details sind nicht bekannt.

"Wir sind begeistert"

Zu Beginn der aktuellen Saison war Walton wegen einer Erkrankung von Headcoach Steve Kerr übergangsweise hauptverantwortlich für wie Warriors und führte es mit 24 Siegen in Folge zu einem neuen NBA-Startrekord.

"Wir sind begeistert, dass Luke nach Los Angeles zurückkehrt. Wir glauben, er steht vor einer außergewöhnlichen Trainerkarriere", ist Mitch Kupchak, General Manager der Lakers, von den Fähigkeiten des 26. Cheftrainers der Teamgeschichte überzeugt.


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare