L.A. Lakers gehen gegen Oklahoma unter

Aufmacherbild
 

Die L.A. Lakers müssen die 15. Pleite innerhalb der letzten 17 Spiele einstecken.

Ohne den verletzten Kobe Bryant setzt es bei den Oklahoma City Thunder eine 78:118-Blamage. Die Lakers entgehen damit nur knapp der höchsten Niederlag der Klub-Geschichte (94:142 gegen L.A. Clippers 2014). 

Die Charlotte Hornets unterliegen den Washington Wizards 101:109,  die Bulls ziehen gegen die New York Knicks mit 91:107 den Kürzeren. Houston schlägt die Clippers 107:97, Memphis gewinnt bei den Pacers 96:84.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare