Kobe Bryant bekommt eigenen Feiertag

Aufmacherbild Foto: © getty

Große Ehre für Kobe Bryant.

Der Ex-NBA-Star der L.A. Lakers bekommt in der Stadt Los Angeles einen eigenen Feiertag. Der 24. August heißt ab sofort "Kobe Bryant Day". Das Datum ist nicht zufällig gewählt: Bryant trug in seiner Karriere für die Lakers die Rückennummern 24 und 8.

"'Kobe Bryant Day' ist unsere Art, ihm für seine unheimliche Aufopferung für Exzellenz zu danken. Über 20 Jahre haben wir alle von seinem unglaublichen Talent und seiner legendären Arbeitseinstellung profitiert", heißt es vonseiten der Stadt. 

"Am 24. August werden wir alle zusammenkommen und sagen: 'Danke, Mamba.'"

Kobe Bryant, der im April seine Karriere beendete, gewann in seinen 20 Jahren bei den Lakers fünf Mal den Meistertitel und wurde 2008 zum MVP der NBA gewählt. 


VIDEO! ÖBV-Teamchef Kemzura mit einer Brandrede an die heimischen Medien:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare