Österreich belegt Rang drei

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Für das österreichische Basketball-Nationalteam setzt es zum Abschluss des Vier-Nationen-Turnieres in Schwechat eine knappe Niederlage.

Das Team von Kestutis Kemzura unterliegt am Sonntag in einer intensiv geführten Partie Polen mit 71:79 (35:39) und beendet das Turnier auf Rang drei. Bester ÖBV-Werfer im letzten Test vor der EM-Qualifikation ist erneut Rasid Mahalbasic mit 18 Punkten.

Favorit Slowenien besiegt ohne Topstar Goran Dragic (Miami Heat) Island 96:68 und gewinnt das Turnier.

Alle Basketball-Videos mit Highlights vom Turnier.

LAOLA1-Basketball-Experte Hubert Schmidt stellt das ÖBV-Team vor:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare