Pöltl brilliert gegen Pac-12-Leader

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jakob Pöltl und die Utah Utes (15-5, 4-3 Pac-12) feiern in der Nacht auf Montag einen großartigen 80:75 (66:66, 26:26)-Sieg nach Overtime bei den Washington Huskies (13-6, 5-2 Pac-12).

In einer prickelnden Atmosphäre macht der Conference-Co-Leader in der letzten Minute der regulären Spielzeit einen Fünf-Punkte-Rückstand wett, in der Verlängerung dominiert aber Utah.

Pöltl ist von den Huskies nicht zu halten und kommt auf 29 Punkte (8/14 2er, 13/16 Freiwürfe), zehn Rebounds und vier Assists.

Nervenstark in der Overtime

Der Wiener zeichnet für acht der 14 Utah-Punkte in der Overtime verantwortlich. Besonders die Nervenstärke ist beeindruckend: Mit sechs Freiwürfen ohne Fehlwurf legt der 20-Jährige die äußerst spannende Partie endgültig auf Eis.

Conference-Topscorer Andrew Andrews führt Washington mit 17 Zählern an.

Die Pac-12 ist weiter unglaublich ausgeglichen: Die ersten acht Teams sind nur durch einen einzigen Sieg getrennt. Utah hat erst zwei Heimspiele absolviert und ist somit voll im Rennen.

Alle zwölf Teams nehmen am Pac-12-Tournament teil. Die Top-Vier stehen direkt im Viertelfinale.

Pac-12-Tabelle:

Team S-N Pac-12 S-N gesamt
1. Oregon 5-2 16-4
2. Washington 5-2 13-6
3. USC 4-3 15-5
4. California 4-3 14-6
5. Arizona 4-3 16-4
6. Colorado 4-3 15-5
7. UTAH UTES 4-3 15-5
8. Stanford 4-3 11-7
9. UCLA 3-3 12-8
10. Oregon State 3-4 12-6
11. Arizona State 1-6 11-9
12. Washington State 1-6 9-10

Overtime-Sieg bei den Huskies in einem unglaublich emotionalen Spiel! Wir haben gekämpft bis zum Ende und mit dem 3....

Posted by Jakob Poeltl on Sunday, January 24, 2016
Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare